Yoga & Ayurveda

Ayurveda bedeutet "das Wissen vom Leben". Es handelt sich hierbei um ein medizinisches System, dessen Wurzeln in der indischen Kultur liegen. Die alte Heilkunst betrachtet den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Atem und als untrennbar verbunden mit seiner Umgebung.

 

Ayurveda zeigt auf, welche inneren und äusseren Faktoren ein harmonisches Zusammenwirken fördern oder stören und empfiehlt einen Lebensstil, der die Naturgesetze mitberücksichtigt. Der Prävention wird grosse Beachtung geschenkt und hier liegt auch die grosse Stärke der alten Heilkunst.

 

Ziel des Ayurveda ist es, Gesundheit zu erhalten (Salutogenese), wobei die empfohlenen Ernährungs- und Lebensgewohnheiten der individuellen Konstitution angepasst werden. Ebenso werden die Tages-und Jahreszeiten mitberücksichtigt. Zentrale therapeutische Elemente sind Massagen und innere wie äussere Reinigunsgtechniken, eine fundierte Ernährungslehre, eine kenntnisreiche Pflanzenheilkunde sowie eine individuell angepasste Yogapraxis (Asana, Pranayama und Meditation).

 

Yoga und Ayurveda haben dieselben Wurzeln - die Veden - und ergänzen sich perfekt.

Aus diesem Grund arbeite ich seit einiger Zeit interdisziplinär mit der Ayurveda-Fachfrau Andrea Bhend zusammen.

Unter folgendem Link findest du unsere aktuellen Yoga & Ayurveda-Veranstaltungen.