Barbara Haller

1971 geboren, Mutter von zwei erwachsenen Söhnen.

 

Meine frühen Kindheitsjahre habe ich in Langnau verbracht, nach langer Wanderschaft bin ich 2001 mit meiner Familie zurückgekehrt an diesen wunderbaren Ort. Seit 2005 unterrichte ich hier mit viel Freude Yogaklassen. Die Methode Yoga fasziniert mich zutiefst, gemeinsam mit meinen Yogaschüler*innen erforsche ich mit grosser Neugier und Kreativität die Möglichkeiten dieses Erfahrungsweges. Seit 2015 wende ich Yoga zudem als Therapie im prozessorientierten Einzelsetting an. Die Ausbildung zur eidgenössisch diplomierten Komplementär Therapeutin (EMR anerkannt) hat meine Kompetenz bezüglich der Anwendung von Yoga erheblich vertieft.

Ausbildungen

Komplementär Therapeutin mit eidgenössischem Diplom Methode Yoga

 

Zertifizierte Yogatherapeutin IIH, Ausbildungsleitung Susan Kieser Jäggi und Robert Wirz

 

Zertifizierte Kursleiterin Yoga Nidra und Tiefenentspannung bei Anna Elisabeth Röcker

 

SVEB 1

 

Diplomierte Yogalehrerin YS /EYU an der Tapas-Schule

 

Kindergärtnerin

Gärtnerin

Weiterbildungen

Seminare bei Imogen Dalmann und Martin Soder, Berliner Yoga Zentrum

 

Intervisionen, Supervisionen und Coaching im Bereich Yoga, ganze Schweiz

 

Meditations-Lehrgang bei Brigitte Feige

 

Meditations-Seminare bei Margareta Stühl Nones, Viniyoga Zentrum Grenchen

 

Yoga und Prozessbegleitung, Psychotherapeutische Ansätze im Einzelunterricht bei Ruth Westhauser

 

Stimmbildung und Jodeln bei Barbara Gertsch

 

Langjährige Yogaschülerin von Suresh Kumar

 

Meine erste Yogalehrerin, welcher ich viel verdanke: Anne Marie Tritten